Hundephysiotherapie


Bewegung ist Leben!



Was bedeutet Hundephysiotherapie?

Die Physiotherapie hat zum Ziel die Funktionsfähigkeit von Gelenken, Muskulatur und des Nervensystems wiederherzustellen, zu verbessern oder zu erhalten. Mein Ziel ist es Schmerzen zu lindern, die Heilung zu unterstützen und die Lebensqualität Deines Hundes zu verbessern, damit er wieder Freude an der Bewegung hat.

Vom Welpen bis zum Hundesenior

Hundephysiotherapie eignet sich dabei nicht nur für kranke, alte oder frisch operierte Hunde. Ein besonderes Anliegen ist mir ebenso die regelmäßige Vorsorge, damit es erst gar nicht zu Funktionsstörungen und Schmerzen im Hundekörper kommt. Aus diesem Grund lege ich euch einen regelmäßigen Check Up sehr ans Herz. Gerne zeige ich Dir zudem, wie Du selbst Deinen Hund Zuhause mit Übungen fit und gesund halten kannst.


Wann eignet sich Physiotherapie für Deinen Hund?

  • nach Operationen zur Rehabilitation
  • bei Schmerzen im Bewegungsapparat
  • Bewegungsunlust
  • bei neurologischen Problemen und Erkrankungen
  • Betreuung von Senioren
  • bei bereits diagnostizierten Erkrankungen des Bewegungsapparats
  • Rassedispositionen (z.B. Hüftdysplasie, Patellaluxation)
  • Auffälligkeiten im Gangbild
  • Betreuung von Sporthunden
  • sehr gestressten (Angst-)hunden
  • Welpenförderung
  • zum vorsorglichen Check Up

Leistungsspektrum

 Manuelle Therapien:

  • Massagen
  • Wellnessmassagen
  • Dehnungen
  • Lymphdrainage
  • manuelle Gelenktherapie
  • aktive und passive Bewegungstherapie

 

Physikalische Therapien:

  • Laser-Frequenz-Therapie
  • Schallwellentherapie / Vibrationstherapie
  • Thermotherapie
  • Elektrotherapie

 

Weiteres:

  • Akupunktur
  • Blutegeltherapie
  • Hundefitnesstherapie
  • Kinesiologisches Taping
  • Narbenbehandlung
  • Gangschulung

Ablauf der Behandlung

Vor unserem 1. Termin lässt Du mir gerne alle bisherigen Befunde zu Deinem Hund zukommen.

Alternativ bringst Du die Unterlagen zum 1. Termin mit. Euer erster Besuch dient vor allem der Erstanamnese und der physiotherapeutischen Befundung. Im Anschluss findet direkt die erste Behandlungseinheit statt. Wir besprechen gemeinsam die Befunde und den individuelle Therapieplan für Deinen Hund. Um Deinen Hunde bestmöglich unterstützen zu können, bekommst Du im Anschluss noch einen detaillierten Hausaufgabenplan für die Übungen bei euch zu Hause mit an die Hand. Ich nehme mir für die Erstaufnahme ausreichend Zeit, Du kannst mit 60-90 Min. rechnen. Folgetermine dauern ca. 45-60 Min.

  • Vor der Behandlung: Bitte füttere Deinen Hund 2 Stunden vor der Behandlung nicht und lasse ihn vorher nochmal lösen. Bring gerne Leckerlis mit, die Dein Hund verträgt. Alternativ kannst du welche aus meinem Sortiment erwerben.
  • Nach der Behandlung: Lasse Deinen Hund sich schnellstmöglich lösen. Gib ihm im Anschluss ausreichend zu trinken und gönne ihm 1-2 ruhige Tage, um die Behandlung nachwirken zu lassen.

Hundeosteopathie

Ab Anfang 2022 beginnt der Osteopathie-Teil meiner Kombiausbildung zur Hundephysiotherapeutin und Hundeosteopathin. Somit werde ich im Laufe der Zeit auch osteopathische Techniken in mein Behandlungsspektrum aufnehmen können.

Mobil und vor Ort in der Praxis

Derzeit biete ich nur Hausbesuche bei euch vor Ort an.

Aktuell befindet sich jedoch zusätzlich mein eigener Praxisraum im Umbau und ich werde somit demnächst Termine bei mir in 85447 Reichenkirchen/ Fraunberg anbieten können.

 

Für alle Patienten, die sich lieber nur Zuhause behandeln lassen oder nicht mobil sind , werde ich auch in Zukunft Hausbesuche ergänzend anbieten. Auch Sammeltermine unter Hundefreunden, in Vereinen oder Hundeschulen sind auf Anfrage gerne möglich.


Seit 08/2021 befinde ich mich in der Kombiausbildung Hundephysiotherapie und Hundeosteopathie bei Sarah Mergen in Geretsried. Zusätzlich besuche ich zahlreiche Fortbildungen und hospitiere regelmäßig bei erfahrenen Kolleginnen, um dieses wundervolle Handwerk zu erlernen, mich stetig weiterzuentwickeln und den Hunden eine bestmögliche Behandlung bieten zu können.

Während meiner Ausbildung nehme ich ein vergünstigtes Honorar.